Zweckverband Katholische Tageseinrichtungen für Kinder im Bistum Essen

kitazv bei facebook

kita suche

Der KiTa Zweckverband unterstützt die im November 1989 verabschiedete UN-Kinderrechtskonvention und fordert die Verankerung der Kinderrechte im Grundgesetz. Als Träger von 272 katholischen Kindertageseinrichtungen möchte er insbesondere das darin festgeschriebene Recht auf Religion („spiritual development“) sichtbar machen und absichern.

 

kita plakat 

 

Religionen sind ein kultureller Bestandteil menschlicher Gemeinschaften. Hierzu gehören Gebäude, religiöse Gegenstände, Kunst, Musik, Feste und Feiern. Sie sind Teile der Welt, die uns umgibt. Ebenso dazu gehören Traditionen und Rituale, die Sicherheit und Orientierung geben. Religiöse Gemeinschaften sind auch Lernfelder für soziale Beziehungen.

 

Religiöse Werte bilden die Grundlage des Miteinanders und helfen, einen eigenen Standpunkt und Spielregeln innerhalb der Gemeinschaft zu entwickeln. Kinder brauchen Religion, weil sie zum Leben der Menschen gehört.

 

Mit Plakaten und Infobroschüren verleiht der KiTa Zweckverband seiner Forderung Nachdruck: Kinder haben Rechte – auch ein Recht auf Religion!

 

Die UN-Kinderrechtskonvention im deutschen Wortlaut.

 

Weitere Informationen zum Thema auf elternbriefe.de, einer Initiative der katholischen Kirchen.

 

Weitere Materialien finden Sie unter Downloads.