Zweckverband Katholische Tageseinrichtungen für Kinder im Bistum Essen

kitazv bei facebook

kita suche

Silvia Schnell vom Wikingerhort Oberhausen hat mit Kindern und Erzieherinnen des Familienzentrums St. Barbara Schafschurwolle mit Farben aus der Natur gefärbt. Dies war eine weitere Aktion zum Thema "Vom Schaf zur Wolle".

 

Kinder, Eltern und Erzieherinnen haben vor der Färbeaktion gelbe Zwiebelschalen, Möhrengrün, Birken- und Walnussblätter gesammelt, um daraus Farbsud herzustellen.

Silvia Schnell hat alle gesammelten Naturprodukte in kochendem Wasser ziehen lassen und im abgekühlten Sud konnten die Kinder der Kindertagesstätte dann ihre Wollfäden einfärben. Zusätzlich hat Schnell noch Indigo-Pulver zur Überfärbung mitgebracht. So färbten die Kinder ihre Wollfäden in unterschiedlichen Gelb-, Grün- und  Blau-Tönen ein.

 

2017 07 18 OB St.Barbara Naturfärben1

Viele Kinder waren mit Ausdauer dabei und haben immer weitere unterschiedliche Farbverläufe ausprobiert und viele Fäden eingefärbt. Auf der Wäscheleine trockneten die bunten Stränge im Sonnenschein. Aus den farbigen Wollfäden können die Kinder demnächst mit der Strickgabel Kordeln flechten oder mit dem Knüpfstern Armbänder knüpfen.

 

2017 07 18 OB St.Barbara Naturfärben3