Zweckverband Katholische Tageseinrichtungen für Kinder im Bistum Essen

kitazv bei facebook

kita suche

  • 01.jpg
  • 02.jpg
  • 03.jpg
  • 04.jpg
  • 05.jpg
  • 06.jpg
  • 07.jpg

Der neue NeLe-Jahrgang geht erwartungsfroh an den Start

Ein Kick-Off mit ganz viel Herzlichkeit und freudigen Erwartungen: 28 Erzieherinnen und zwei Erzieher sind zur Auftaktveranstaltung für den neuen NeLe-Jahrgang in die Geschäftsstelle gekommen. Das Team von der Personalentwicklung – Johanna Eilebrecht, Claudia Marcinek und Melina Lagerwey - sie haben das Kursangebot zusammengestellt - freute sich über die vielen Bewerbungen. "Wir sind sehr gespannt, was das Jahr so bringen wird", sagte Johanna Eilebrecht.

NeLe (Neue Leitungen) wird bereits zum zweiten Mal angeboten und diesmal mit 30 Personen, einem doppelten Jahrgang. Die Pilotphase, bei der 17 Personen mitgemacht hatten, war so erfolgreich, dass so gut wie alle Absolventinnen und Absolventen nun eine Leitungsstelle haben. Jetzt soll der verbandseigene „Talentpool“ mit einem doppelten Jahrgang, mit vielen talentierten und begeisterten Erzieherinnen und Erziehern, wieder verstärkt werden.

Ein großer Schritt in die Gestaltung der Zukunft. Denn in den kommenden zehn Jahren werden zahlreiche KiTa-Leitungen das Rentenalter erreichen. Und um gut darauf vorbereitet zu sein, gehört eine vorausblickende Förderung des Nachwuchses fest zum Bestandteil der Qualifizierungsangebote des KiTa Zweckverbands.

Die Inhalte des NeLe-Programms sind eng an der Praxis ausgerichtet. In den Seminaren werden beispielsweise Kenntnis der Aufgaben, Befugnisse und Verantwortlichkeiten einer KiTa-Leitung vermittelt. Dabei geht es etwa um die Aufstellung eines Dienstplans oder darum, wie Team-Building organisiert wird. Bei uns als einem katholischen Träger von Kindertageseinrichtungen geht es aber auch darum, welche Bedeutung die Religionspädagogik hat und welche Themen mit den Kindern in der KiTa besprochen werden können. Auf dem Programm steht aber auch das Thema Führungsverhalten.

Ein etwas stärkeres Gewicht als in dem Pilot-Angebot soll nun der Bereich Arbeits- und Gesundheitsschutz bekommen. Auch der kollegiale, gegenseitige Austausch und das Hospitieren bei erfahrenen KiTa-Leitungen wurden ausgeweitet. Ganz neu aufgenommen wurde unser Programm RiTa (Rückenwind in der KiTa). In dieser Qualifizierungsreihe werden die Kompetenzen von KiTa-Leitungen gestärkt und gezielt gefördert.

Philip Krisch, Gebietsleitung Bochum, der an der Pilotreihe von NeLe teilgenommen hat, war jedenfalls begeistert. "Ich kann versprechen", kündigte er allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern des neuen Jahrgangs an, "es wird eine tolle Zeit werden."

 

Unser Prozess KiTa 4.0

Die Zukunft beginnt jetzt! Mit dem Prozess KiTa 4.0 machen wir unsere KiTas fit für die kommenden Jahre. Mehr Infos gibt es hier!

Jobs und Karriere

Hier finden Sie unsere aktuell ausgeschriebenen Stellen. Wir freuen uns über Ihre Bewerbung.

mehr Infos

Fortbildungsprogramm

FBP

PDF download hier
Anmeldung hier

 

Ich möchte spenden!

fuer kinder

Gerne können Sie die Stiftung "Für Kinder" unterstützen.

rita logo

 

Kampagnen

Der KiTa Zweckverband setzt sich mit wechselnden Kampagnen für die Rechte von Kindern ein. Ob es das Recht auf Spielen, auf Religion oder auf Mitsprache ist.
mehr Infos

Postanschrift:
Postfach 10 43 51
45043 Essen
Hausadresse:
Gildehofstraße 8
45127 Essen
Tel.: 0201 8675336-10
Fax: 0201 8675336-69
info@kita-zweckverband.de

 

oekoprofit-essen-logo

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok