Zweckverband Katholische Tageseinrichtungen für Kinder im Bistum Essen

bistum kitazv bei facebook

kita suche

  • 01.jpg
  • 02.jpg
  • 03.jpg
  • 04.jpg
  • 05.jpg
  • 06.jpg
  • 07.jpg

Breit aufgestelltes Führungsteam im KiTa Zweckverband

Im Zuge der Modernisierungsstrategie KiTa 4.0 wurden in nahezu allen Bereichen des KiTa Zweckverbandes Veränderungsprozesse angestoßen. Das übergeordnete Ziel lautete, die Arbeitsabläufe zu optimieren, Verwaltungsabläufe zu vereinfachen und Hierarchien abzubauen. Mit einer zweiten Geschäftsführerin und einem gestärkten Führungsteam aus Abteilungs- und Gebietsleitungen hat der KiTa Zweckverband weitere Veränderungen in der Organisationsstruktur eingeleitet und wird damit den Erfordernissen einer modernen Verwaltung gerecht.

Doppelte GeschaeftsfuehrungDoppelte Geschäftsführung

Zum 1. April 2022 übernahm Frau Anne Berger offiziell die Position der kaufmännischen Geschäftsführung des KiTa Zweckverbandes. Gemeinsam mit Frau Mirja Wolfs bildet Frau Anne Berger fortan die Doppelspitze des Trägers von über 250 Kindertageseinrichtungen im Bistum Essen. Mirja Wolfs verantwortet als Geschäftsführerin weiterhin den pädagogischen Bereich im KiTa Zweckverband, Anne Berger zeichnet für die kaufmännische Geschäftsführung verantwortlich.

Frau Anne Berger ist seit dem 14. September 2020 im KiTa Zweckverband tätig und übernahm seither im Rahmen einer Interimslösung die kaufmännische Leitung. Im zweiten Jahr ihrer Tätigkeit im KiTa Zweckverband beruft der Verwaltungsrat Anne Berger nun offiziell in die Geschäftsführung.

Breit aufgestelltes Führungsteam

Im Sinne der Stärkung der Organisationsstruktur wurde nicht nur die Position der Geschäftsführung reflektiert, sondern auch die der Gebiets- und Abteilungsleitungen. Im Rahmen der größeren Mitverantwortung im Führungsteam erhielten neben den Gebietsleitungen und Frau Eva Ortmann als Referentin der Geschäftsführung und Leiterin der Abteilung KiTa-Entwicklung nun auch Frau Kathrin Bláha (Abteilungsleiterin Personalentwicklung), Frau Marina Mizurko (Abteilungsleiterin Finanzen und Controlling) und Herr Hendrik Weißschnur (Abteilungsleitung Immobilien und Standortentwicklung) Zeichnungsbefugnisse.

Gemeinsame Zielperspektive

Die Branche der Elementarpädagogik steht vor vielen Herausforderungen, die es gemeinsam zu bewältigen gilt. Der hohe Fachkräftebedarf, die mangelnde gesellschaftliche Anerkennung von Erzieherinnen und Erziehern, die Forderung nach einem gesetzlich verankerten Qualitätsmanagement und einer stärkeren Qualitätsentwicklung sowie die auskömmliche Finanzierung des Systems KiTa sind nur einige der Themen, die in den kommenden Jahren von Bedeutung sein werden.

„Um unser Ziel zu erreichen, die Kinder bestmöglich auf die Welt von morgen vorzubereiten und bevorstehende Herausforderungen zu bewältigen, brauchen wir ein qualifiziertes und vielfältig aufgestelltes Führungsteam, das Verantwortung übernimmt und dem Verband Sicherheit gibt“, betont Geschäftsführerin Mirja Wolfs. „Für unsere KiTas benötigen wir eine Schlagkraft, um die gesellschaftlichen, fachpolitischen und kirchenpolitischen Herausforderungen anzunehmen und die Zukunft zu gestalten“, fügt sie hinzu. Ein breit aufgestelltes Führungsteam, in dem unterschiedliche Stärken und Fachexpertisen zusammenkommen und verschiedene Sichtweisen aufeinanderstoßen, birgt dabei ein großes Pfund an Potenzial.

„Uns ist bewusst, dass neben dringend erforderlichen politischen Lösungen auch Träger gefragt sind, kreative Lösungen zu entwickeln, um die Qualität in der frühkindlichen Bildung aufrechtzuerhalten“, so Berger. „Als interdisziplinäres Führungsteam können wir die Ausrichtung und Strategie des KiTa Zweckverbandes ganzheitlich betrachten. Wir teilen ein gemeinsames Grundverständnis über christliche Werte sowie dieselbe Zielperspektive, bringen aber individuelle Kompetenzen und Erfahrungen mit“, ergänzt Anne Berger.

Organigramm

Als kaufmännische Geschäftsführung leitet Anne Berger die Abteilungen Personalmanagement, Finanzen & Controlling sowie Immobilien & Standortentwicklung. Gemeinsam mit den jeweiligen Abteilungsleitungen ist sie somit für die Steuerung der Verwaltungsprozesse verantwortlich.

Organigramm

Mirja Wolfs ist gemeinsam mit den Gebietsleitungen für die Trägerprozesse, also konkret die Kindertageseinrichtungen verantwortlich. Mit den Leitungen der Abteilungen KiTa-Entwicklung und Personalentwicklung verantwortet sie außerdem die sogenannten Fachprozesse. Darüber hinaus ist die Stabsstelle Digitalisierung bei Mirja Wolfs verortet.

Hintergrund und Ausblick

Im Zuge von KiTa 4.0 wurden in nahezu allen Bereichen des KiTa Zweckverbandes Strukturveränderungen eingeleitet. Diese wurden verbandsübergreifend angelegt, um auf allen Ebenen die Schnittstellenarbeit qualitativ zu verbessern. Mit der Einführung einer kaufmännischen Geschäftsführung wird die strategische Ausrichtung des Gesamtverbandes weiter vorangetrieben.

„Mit der neuen Position übernehme ich nun gemeinsam mit Mirja Wolfs die Verantwortung für den KiTa Zweckverband. Es kommen neue Aufgaben auf mich zu, beispielsweise die Repräsentation des Verbandes und eine stärkere Vernetzung mit den Pfarreien und anderen Kooperationspartnern“, beschreibt Anne Berger ihren Positionswechsel von der Kaufmännischen Leitung in die Kaufmännische Geschäftsführung. „Ich freue mich auf die bevorstehende Zeit, in der wir gemeinsam mit den Mitarbeitenden im KiTa Zweckverband weiter moderne frühkindliche Bildungsarbeit ermöglichen. “, so Berger. In den nächsten Jahren stehe viel bevor: „Wir möchten uns wirtschaftlich unabhängig von zurückgehenden Kirchensteuermitteln aufstellen und langfristig über ein KiTa-Portfolio verfügen, das unter baulichen, wirtschaftlichen und personellen Aspekten, ein in die Zukunft gerichtetes Arbeiten im Sinne unseres pädagogischen Konzepts ermöglicht“, betont Anne Berger.

„Sicher wird sich der Rahmen, in dem der KiTa Zweckverband sich bewegt, mit den Jahren verändern, aber unser Auftrag wird bleiben – Kinder stark zu machen und auf die Welt von morgen vorzubereiten“, so Wolfs mit Blick auf die Weiterentwicklung des KiTa Zweckverbandes. „Jedes Kind soll ungeachtet seines sozialen Umfeldes, seiner Herkunft oder Religion gleiche Bildungschancen erhalten, um seinen persönlichen Weg gestärkt in dieser Welt gehen zu können. Wir begrüßen Vielfalt ausdrücklich, fördern jedes uns anvertraute Kind individuell und nehmen es vorbehaltlos an“, fügt sie hinzu.

Stellenangebote

k Wir suchen dich
Hier finden Sie unsere aktuell ausgeschriebenen Stellen. Wir freuen uns über Ihre Bewerbung. Mehr Infos

Kinderrechte

Plakat Weltkindertag final
Kinder haben Rechte!
Bildung von Anfang an!
mehr Infos

Unser Prozess KiTa 4.0

         KiTa 4.0
Die Zukunft beginnt jetzt! Mit dem Prozess KiTa 4.0 machen wir unsere KiTas fit für die kommenden Jahre.
Mehr Infos gibt es hier!

Elternbriefe

Elternbriefe Webbanner 400x286px

Die Elternbriefe du + wir geben Infos zur kindlichen Entwicklung und Anregungen zur Gestaltung des Familienlebens - von der Geburt bis zum 9. Lebensjahr.

Tätigkeitsbericht

tätigkeitsbericht cover 21

PDF download hier

Kinderschutz und Prävention

Kinderschutz

Mehr Infos zum Institutionellen Schutzkonzept und sexualpädagogischen Rahmenkonzept finden Sie hier.

Fortbildungsprogramm

FoBi 2020 2021

Das Fortbildungsprogramm zum Download finden Sie im Intranet!
FAQ-Download hier
Anmeldung hier

Postanschrift:
Postfach 10 43 51
45043 Essen
Hausadresse:
Gildehofstraße 8
45127 Essen
Tel.: 0201 8675336-10
Fax: 0201 8675336-69
info@kita-zweckverband.de

 

oekoprofit-essen-logo