Zweckverband Katholische Tageseinrichtungen für Kinder im Bistum Essen

kitazv bei facebook

kita suche

Zusammenarbeit mit dem KTK Bundesverband
Die Qualitätsoffensive
Die Qualitätsoffensive in den Kindertageseinrichtungen des KiTa Zweckverbands wird engagiert vorangetrieben. Den Start im Jahr 2016 bildete eine Schulung für Multiplikatorinnen/Multiplikatoren und Evaluatorinnen/Evaluatoren (genauer: KTK-Qualitätsbrief-Evaluatoren/innen), die erfolgreich abgeschlossen wurde.


Herzlich willkommen
Alle Kindertageseinrichtungen im KiTa Zweckverband haben im Jahr 2015/ 2016 verbindlich ein Internes Audit – eine Art Qualitätscheck, bei dem die Einhaltung der Kriterien des KTK-Gütesiegel Bundesrahmenhandbuchs kontrolliert wird – durchgeführt.
Multiplikatoreninnen/Multiplikatoren wurden für die Umsetzung der Internen Audits in den Kindertageseinrichtungen geschult. Evaluatorinnen/Evaluatoren unterstützen die Multiplikatoren/innen vor Ort.


 Gruppe fern
In einem zweitägigen Fachforum wurden Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf die Unterstützung bei der Durchführung eines Internen Audits in den Kindertageseinrichtungen vorbereitet.

 

Gruppe nah
 
Wichtig ist vor allem, dass vor Ort alle Akteurinnen und Akteure in den QM-Prozess einbezogen werden. Dazu gehören nicht nur die pädagogischen Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter, sondern vor allem auch die Kinder und die Eltern sowie Beteiligte der Pfarreien, Gemeinden und Sozialräume.
Das erfordert eine hohe Kompetenz von den Einrichtungsleiter/innen. Wir möchten an dieser Stelle allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern, die diesen Prozess und somit die Qualitätsentwicklung in den Einrichtungen aktiv mitgestalten, ein großes Lob aussprechen. Unser Dank geht an die Referentin, Magdalena Wilmanns, vom KTK-Bundesverband aus Freiburg für die gute sowie vertrauensvolle Zusammenarbeit.