Zweckverband Katholische Tageseinrichtungen für Kinder im Bistum Essen

kitazv bei facebook

kita suche

  • 01.jpg
  • 02.jpg
  • 03.jpg
  • 04.jpg
  • 05.jpg
  • 06.jpg
  • 07.jpg

Wie in der Corona-Betreuungsverordnung der Landesregierung vom 16. April 2020 beschlossen, wurde die  Notbetreuung am Donnerstag, 23. April 2020, um einige Berufsgruppen der bisherigen kritischen Infrastruktur moderat erweitert. Ab Montag, 27. April 2020, wird die Notbetreuung zusätzlich für erwerbstätige Alleinerziehende sowie für Alleinerziehende, die sich in einer Abschlussprüfung befinden, in Kraft treten. 

Das Familienministerium hat dazu folgende Informationen und Dokumente zur Verfügung gestellt:

Informationen NRW Öffnung Alleinerziehende

Bescheinigung Alleinerziehende Schule Hochschule

Bescheinigung Alleinerziehende

Bescheinigung Arbeitgeber Unabkömmlichkeit

Am heutigen 23. April 2020 tritt die in der vergangenen Woche beschlossene stufenweise Öffnung der Notbetreuung in Kindertageseinrichtungen in Kraft. Die Berufsgruppen der kritischen Infrastruktur wurden um einige Tätigkeitsfelder erweitert, ab dem kommenden Montag haben auch alleinerziehende Berufstätige Anspruch auf einen Betreuungsplatz. Das grundsätzliche Betretungsverbot von Kindertageseinrichtungen bleibt bestehen.
Erst am Dienstagabend hat das Familienministerium zu diesem Entschluss eine Fachempfehlung veröffentlicht. Im Hinblick auf die unterschiedlichen Themen wird den Trägern von Kindertageseinrichtungen eine große Verantwortung übertragen und die Möglichkeit zu individuellen Lösungen gegeben.

Da der Krisenstab schon im Vorfeld der Veröffentlichung Konkretisierungen zu diesen Themen erarbeitet hat, konnten gestern sowohl die Mitarbeitenden als auch die Eltern mit konkreten Hinweisen zu dem künftigen Personaleinsatz, weiteren Hygienestandards und pädagogischen Maßnahmen informiert werden. Dem KiTa Zweckverband ist bewusst, dass die Gesundheit der Mitarbeitenden und der Familien aktuell oberste Priorität hat.

Die Mitarbeitendenvertretungen (MAV) der KiTas und der Geschäftsstelle machen darauf aufmerksam, dass sie auch in Corona-Zeiten weiterhin für die Kolleginnen und Kollegen da sind. Die außergewöhnliche Arbeitssituation und die herausfordernde Lebenssituation macht sich bei jedem sehr unterschiedlich bemerkbar. Die unten stehenden Personen stehen den Kolleginnen und Kollegen gerne für ein Gespräch zur Verfügung und stehen bei Sorgen oder Anfragen mit Rat und Tat zur Seite.

Liebe Eltern,

als Familien sind Sie in dieser Zeit besonders herausgefordert. Wir danken Ihnen für Ihr bisheriges Verständnis zum Betretungsverbot und Ihre Bereitschaft, maßgeblich zur Verlangsamung der Pandemie beizutragen.

Mit dem beigefügten Schreiben informieren wir Sie über die kommenden Veränderungen:

Elternbrief     Bescheinigung Unabkömmlichkeit      Schlüsselpersonen ab dem 23. April 

Erklärung Betreuungsbedarf

(Update: 20. April 2020, 9:25 Uhr)

Am 15. April 2020 tagte die Bundeskanzlerin mit den Regierungschefinnen und -chefs der Länder, um über das weitere Vorgehen in der Corona-Krise zu beraten. Dieses Gespräch führte auch zu weiteren Entscheidungen im Bezug auf die Betreuung von Kindern.
Und so heißt es im Beschluss-Papier: „Die Notbetreuung wird fortgesetzt und auf weitere Berufs- und Bedarfsgruppen ausgeweitet. [...] Über den jeweiligen Zeitpunkt der Aufnahme [...] der Betreuung in Kindergärten berät die Bundeskanzlerin mit den Regierungschefinnen und -chefs der Länder vor dem Hintergrund der Entwicklung der Infektionszahlen.“
Am 13. März 2020 wurde seitens der Landesregierung beschlossen, dass unsere KiTas zunächst bis zum 19. April 2020 geschlossen bleiben und lediglich Eltern in Schlüsselpositionen einen Anspruch auf eine Notbetreuung haben. Nun wird das Betretungsverbot auf unbestimmte Zeit verlängert. Einzig der Kreis der anspruchsberechtigten Personen für eine Notbetreuung wird vergrößert. Die Konkretisierung, auf welche Berufsgruppen sich diese Neuerung bezieht, erwartet der KiTa Zweckverband in den kommenden Tagen und wird diese Information nach Veröffentlichung auch an dieser Stelle zeitnah bekannt geben.

Kinderrechte

Plakat Weltkindertag final
Kinder haben Rechte!
Bildung von Anfang an!
mehr Infos

Intranet

intranet

Hier geht's zum Intranet!

Jobs und Karriere

Hier finden Sie unsere aktuell ausgeschriebenen Stellen. Wir freuen uns über Ihre Bewerbung.

mehr Infos

Unser Prozess KiTa 4.0

Die Zukunft beginnt jetzt! Mit dem Prozess KiTa 4.0 machen wir unsere KiTas fit für die kommenden Jahre. Mehr Infos gibt es hier!

Tätigkeitsbericht

Tätigkeitsbericht

PDF download hier

Fortbildungsprogramm

FoBi 2020 2021

Das Fortbildungsprogramm zum Download finden Sie im Intranet!
FAQ-Download hier
Anmeldung hier

 

Ich möchte spenden!

fuer kinder

Gerne können Sie die Stiftung "Für Kinder" unterstützen.

Postanschrift:
Postfach 10 43 51
45043 Essen
Hausadresse:
Gildehofstraße 8
45127 Essen
Tel.: 0201 8675336-10
Fax: 0201 8675336-69
info@kita-zweckverband.de

 

oekoprofit-essen-logo