Zweckverband Katholische Tageseinrichtungen für Kinder im Bistum Essen

kitazv bei facebook

kita suche

  • 01.jpg
  • 02.jpg
  • 03.jpg
  • 04.jpg
  • 05.jpg
  • 06.jpg
  • 07.jpg

(Update: 20. April 2020, 9:25 Uhr)

Am 15. April 2020 tagte die Bundeskanzlerin mit den Regierungschefinnen und -chefs der Länder, um über das weitere Vorgehen in der Corona-Krise zu beraten. Dieses Gespräch führte auch zu weiteren Entscheidungen im Bezug auf die Betreuung von Kindern.
Und so heißt es im Beschluss-Papier: „Die Notbetreuung wird fortgesetzt und auf weitere Berufs- und Bedarfsgruppen ausgeweitet. [...] Über den jeweiligen Zeitpunkt der Aufnahme [...] der Betreuung in Kindergärten berät die Bundeskanzlerin mit den Regierungschefinnen und -chefs der Länder vor dem Hintergrund der Entwicklung der Infektionszahlen.“
Am 13. März 2020 wurde seitens der Landesregierung beschlossen, dass unsere KiTas zunächst bis zum 19. April 2020 geschlossen bleiben und lediglich Eltern in Schlüsselpositionen einen Anspruch auf eine Notbetreuung haben. Nun wird das Betretungsverbot auf unbestimmte Zeit verlängert. Einzig der Kreis der anspruchsberechtigten Personen für eine Notbetreuung wird vergrößert. Die Konkretisierung, auf welche Berufsgruppen sich diese Neuerung bezieht, erwartet der KiTa Zweckverband in den kommenden Tagen und wird diese Information nach Veröffentlichung auch an dieser Stelle zeitnah bekannt geben.

Es geht weiter. Während der Krise ist der Alltag in der KiTa zwar anders, aber nicht weniger bunt oder schön. In der Einrichtung St. Marien in Bochum gibt es jetzt eine neue Attraktion über das sich die Kinder freuen können: eine Nestschaukel für das Außengelände.

In der KiTa St. Kamillus in Essen haben in diesem Jahr nicht nur die Kinder einen Ostergruß von dem KiTa-Team erhalten, auch die Kinder brachten Ostergrüße für das Team. Ein Zaun übernahm dabei die Rolle als "Botschafter": All die vielen kleinen, liebevoll gestalteten Geschenke, Briefe und Bastel-Angebote wurden jeweils an den Zaun der KiTa gehängt, er wurde kurzerhand zum "Pick-Up-Zaun" gemacht.

An Ostern feiern Christen weltweit die Auferstehung Jesu von den Toten. Trotz der eingeschränkten Möglichkeiten wurde das in unseren Kindertageseinrichtungen selbstverständlich auch in diesem Jahr gerne zelebriert – nur eben ein bisschen anders, als sonst. Mit vergleichsweise nur wenigen Kindern in der Notbetreuung, vielen Erziehenden im Homeoffice und einer großen Schar an zu Hause betreuten Kindern ist es dennoch auf unterschiedlichen Wegen gelungen, die Vorbereitungen gemeinsam zu gestalten. Wie das funktioniert hat und vor allem was in den KiTas in den letzten Wochen alles geplant und umgesetzt wurde, zeigen die Ergebnisse der exemplarisch gewählten Aktionen.

123456

Heute ist Gründonnerstag. Mit ihm beginnen die drei Tage von Leiden, Tod und Auferstehung Jesu Christi. Anders gesagt: das Osterfest naht. In diesem Jahr werden die Feierlichkeiten zwar ein wenig anders, aber nicht weniger bedeutungsvoll ausfallen. Die Erziehenden in unseren Kindertagesstätten haben sich in Vorbereitung auf das Hochfest unterschiedliche Wege gesucht, die Kinder und Familien mitzunehmen und sie in ihren Vorbereitungen auch über die Distanz hinweg zu unterstützen.

Die Erziehenden der KiTa St. Raphael, unter Leitung von Barbara Gödeke, haben die Ostergeschichte durch Holzfiguren verbildlicht. In ihrem kitaeigenen Corona-Newsletter haben Sie die Geschichte vom letzten Abendmahl sowie vom traurigsten und glücklichsten Tag Jesu Christi kindgerecht festgehalten. Die Ostergeschichte für zu Hause:

Die Ostergeschichte Teil 1

Die Ostergeschichte Teil 2

 

„Wenn der Familien-Alltag Kopf steht ...“

icons 1831922 640

Angebot für Eltern ab dem 6. April:
Pädagogische Fachkräfte beraten zum Thema Vereinbarkeit von Kinderbetreuung und Homeoffice. Montags bis freitags in der Zeit von 10 bis 11 Uhr und von 14 bis 15 Uhr unter 0201/867533607. Mehr Infos gibt es hier!

Intranet

intern

Hier geht's zum Intranet!

Unser Prozess KiTa 4.0

Die Zukunft beginnt jetzt! Mit dem Prozess KiTa 4.0 machen wir unsere KiTas fit für die kommenden Jahre. Mehr Infos gibt es hier!

Tätigkeitsbericht

FBP

PDF download hier

Jobs und Karriere

Hier finden Sie unsere aktuell ausgeschriebenen Stellen. Wir freuen uns über Ihre Bewerbung.

mehr Infos

Fortbildungsprogramm

FBP

PDF download hier
Anmeldung hier

 

Ich möchte spenden!

fuer kinder

Gerne können Sie die Stiftung "Für Kinder" unterstützen.

Kampagnen

Der KiTa Zweckverband setzt sich mit wechselnden Kampagnen für die Rechte von Kindern ein. Ob es das Recht auf Spielen, auf Religion oder auf Mitsprache ist.
mehr Infos

Postanschrift:
Postfach 10 43 51
45043 Essen
Hausadresse:
Gildehofstraße 8
45127 Essen
Tel.: 0201 8675336-10
Fax: 0201 8675336-69
info@kita-zweckverband.de

 

oekoprofit-essen-logo